Skincare: From Day to Night

Reinigen, stärken und Feuchtigkeit schenken – diesem Schema folgen meine derzeitigen Lieblingsprodukte und kommen den Bedürfnissen meiner Haut entgegen. Ich habe zwischenzeitlich verschiedene Seren und Augencremes ausprobiert, von denen nur die Überzeugendsten einen Platz im Badregal einnehmen durften. Neben meinen heißgeliebten Dr.Hauschka Pflegeprodukten habe ich weitere Schätze in Sachen Gesichtspflege lieb gewonnen. Ich stelle euch die Produkte vor, die meiner Haut morgens den nötigen Frischekick geben und abends auf einen erholsamen Schlaf vorbereiten!

Skincare: From Day to Night

My skincare favorites for dry skin

Der erste Schritt ist wohl der Wichtigste: Reinigen. Und das sowohl morgens als auch abends. Da meine Haut sehr schnell irritiert wird, wenn sie zu viel Wasser abbekommt, ist die Reinigungsmilch von Dr. Hauschka die mildeste Methode. Die Konsistenz ist milchig und lässt sich sehr gut auf der angefeuchteten Haut verteilen. Durch die Komposition von Wundklee, Jojoba- und Mandelöl wird die Haut schon beim Reinigen gepflegt. Die Haut fühlt sich weich und sanft an. Ich verwende die Reinigungsmilch sowohl morgens als auch abends in meiner Pflegeroutine. Bei diesem Produkt stimmt rundum alles!

Skincare: From Day to Night

My favorite cleansing milk!

Starting the Day

Nachdem meine Gesichtshaut von Schmutz und Überresten der nächtlichen Pflege befreit ist, braucht sie etwas Stärkung und Feuchtigkeit. Da ich trockene Haut habe, wirkt sie vor der Pflege eher fahl. Meine empfindliche Wangenpartie ist meist gerötet und auch feine Äderchen scheinen durch. Um diesen Bedürfnissen nachzukommen, verwende ich vor meiner Tagescreme ein belebendes Gesichtstonik und ein beruhigendes Serum. Meine Tagescreme muss sehr reichhaltig sein, damit sie den Ansprüchen meiner Haut gerecht wird. Sonnenschutz darf niemals fehlen!

Skincare: From Day to Night

Good Morning!

Skincare: From Day to Night

 

Das Gesichtistonikum von Dr. Hauschka ist ein stärkender Zwischenschritt nach der Reinigung. Durch den Sprühkopf verteilt sich das Produkt in ganz feinen Partikeln auf der Haut. Es belebt die Haut und sorgt für eine frische Ausstrahlung. Die Feuchtigkeitsprozesse der Haut werden dabei reguliert und die eigenen Kräfte der Haut angeregt. Nachdem sich die Partikel auf meine Haut gelegt haben, klopfe ich sie sanft ein.

Danach beruhige ich meine Haut und besonders die Wangenpartie mit dem Gesichtsserum von Paula´s Choice. Die Konsistenz ist sehr leicht, so dass das Produkt sofort von der Haut aufgenommen wird. Die Haut fühlt sich weich und geglättet an. Dieser kleine, aber entscheidende Pflegeschritt macht bei meiner sensiblen Haut einen spürbaren Unterschied!

 

Skincare: From Day to Night

Bis das Serum schön einzieht, trage ich meine Augenpflege auf. Die Augencreme von Lavera bringt die Augenpartie im Nu zum Strahlen. Die Konsistenz ist eher flüssig, so dass man nur ganz wenig von dem Produkt benötigt. Die Augencreme kaschiert meine bläulichen Schatten und feine Äderchen unter den Augen. Nach dem Auftragen sieht man sofort den Unterschied: Die Augenpartie wird aufgehellt und die müden Augen strahlen!

Auch wenn das Tonik-Serum-Duo meine Haut belebt und beruhigt hat, muss eine reichhaltige Tagespflege her! Die Rosencreme von Dr.Hauschka ist perfekt für trockene Haut. Ich kann sie mir nicht mehr wegdenken, da sie den Ansprüchen meiner Haut gerecht wird. Sie schützt und stärkt die Haut den ganzen Tag lang, ohne dass das Gesicht fettig oder glänzend wird. Die Superkräfte von Rosen kommen bei dieser Creme besonders zum Vorschein!

Um die Pflege abzuschließen, greife ich nach meiner liebsten Sonnencreme von La Roche Posay. Sie ist genau so reichhaltig wie die Rosencreme. Die extra Portion Feuchtigkeit inklusive Sonnenschutz kommt meiner Haut nur zu Gute! Deshalb ist meine Morgenroutine nur vollendet, wenn Sonnenschutz dabei ist!

Prepare for Night

Damit die Haut am nächsten Morgen wieder strahlen kann, muss sie sich über Nacht erholen. Meine Pflegeschritte am Abend sind simpel, da ich meine Haut nicht überpflegen möchte. Ich bleibe dem Schema treu und beginne mit der Reinigung. Da ich selten Foundation benutze, reicht mir die Reinigungsmilch aus. Für eine wasserfeste Mascara nehme ich zusätzlich noch Augen-Make-up-Entferner.

Skincare: From Day to Night

Good Night!

Skincare: From Day to Night

 

 

Auf das gereinigte Gesicht sprühe ich das Eau de Beauté von Caudalie auf. Die Pflegeroutine am Abend fühlt sich besonders entspannend an, deshalb genieße ich jeden einzelnen Schritt. Die Dosierung bei diesem Produkt ist sehr praktisch. Das Elixir verteilt sich sehr fein auf dem Gesicht. Man kann es ebenfalls tagsüber zum Auffrischen oder Make-up Fixieren verwenden. Ein Produkt, das nie wieder auf meinem Nachttisch oder in der Schminktasche fehlen darf!

Ein- bis zweimal wöchentlich trage ich gerne eine reichhaltige Maske auf, damit irritierte Gesichtspartien beruhigt werden. Intensiv pflegende Masken sind bei trockener und zu Rötungen neigender Haut sehr wohltuend und garantieren eine gesunde, strahlende Haut am Morgen!

Als letzten Schritt bekommen die Augen vor dem Schlaf eine kleine Portion wohltuende Pflege. Die Augencreme von Dr. Hauschka enthält hochwertige Pflanzenöle, die die zarte Augenpartie schützen und glätten. Sie hat die perfekte Konsistenz-nicht zu fest, nicht zu flüssig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.