[Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit planetsports.de]

Meine letzte Wunschliste für den Herbst hatte meinen Optimismus hinsichtlich der kalten Jahreszeit wiedergespiegelt. Ich habe neue Trends und herbstliche Farben für mich entdeckt. Leider geht die Euphorie sehr leicht verloren, wenn es wirklich winterlich wird. Anstatt warmer Sonne heißt es lieber warm einpacken! Denn wenn der Winter plötzlich einzieht, müssen auch warme Wintersachen her. Dazu gehören definitiv robuste Winterschuhe und flauschige Accessoires. Eine stabile Ausrüstung für den Winter ist sehr praktisch, da man mit dem richtigen Schuhwerk durch Regen und Schnee stampfen kann. Auch die Haut braucht Wind- und Wetterschutz! Passend zum Wetterumschwung habe ich meine Wunschliste aktualisiert und zeige euch meine Musthaves für die kalten Wintertage.

Winterschuhe

Winterjacke The North Face – Kapuzenpulli Naketano – Mütze Billabong – Boots Timberland – Lippenbalsam Dr.Hauschka – Stirnband Barts – Fleecejacke Jack Wolfskin – Handcreme Weleda – Schal Barts

Winterschuhe & Outerwear

Winterschuhe & Winterjacke: Zur Basis-Ausrüstung für den Winter gehören definitiv robuste Winterschuhe und eine dicke Winterjacke. Wenn man sich nur ungern einpackt, sollte man die richtige Outdoor-Kleidung finden. Da ich klobige Schuhe ganz gerne mag, finde ich auch die Auswahl bei planetsports.de toll! Am besten sind Winterboots mit Profil und dicker Sohle. Zu meinen Favoriten gehören Chelsea Boots, da man sich nicht mit Schnürsenkeln rumschlagen muss. Man kann zur Not auch dicke Strümpfe oder wärmende Einlegesohlen tragen. Ansonsten entscheidet man sich für die gefütterte Version. Dazu passt eine dicke Winterjacke, die am besten auch die Hüften bedeckt. Das macht bei Schnee und Minusgraden einen großen Unterschied! Hat man erst mal die beiden wichtigsten Bestandteile der Wintergarderobe gefunden, ist man selbst für einen eisigen Winter gerüstet.

Fleece- & Kapuzenpulli: An frostigen Tagen gibt es nichts besseres als den Zwiebellook! Je mehr anliegende und wärmende Schichten einen umgeben, desto besser. So sehr ich es auch nicht leiden kann, mich mit unzähligen Kleidungsschichten zu bedecken, bin ich leider eine Frostbeule. Deshalb kommen flauschige Kapuzenpullis wie gerufen. Man kann sie quasi als zusätzliche Schicht zum Outfit tragen. Und je nach Situation mit der Jacke ausziehen! Ich bin so richtig im Winter-Modus, wenn ich ununterbrochen Fleecepullis trage. Auch hier lohnt sich eine kleine Investition, da man sie jahrelang tragen kann!

Winter Mustahaves: Accessoires & Hautpflege

Schal & Mütze: Über die Jahre können hinweg sich so manche Schals und Mützen ansammeln. Sie peppen schließlich das Winter-Outfit auf! Man sollte darauf achten, dass die Accessoires aus wärmenden Materialien sind. Schals aus grobem Strick und eine Fleece-Schicht in Mützen gehören unbedingt in die Sammlung. Solange es keine ausgefallen Modelle sind, kann man sie auch mit dem Liebsten teilen. Die Herren-Abteilung hat wirklich schöne Farben und Muster anzubieten! Bei Schnee und eisigen Temperaturen sollten sich schließlich alle so warm wie möglich einpacken!

Hände & Lippen: An spröden Lippen und trockenen Händen merkt man ganz schnell, dass der Winter eingezogen ist. Das ist leider immer das erste, womit ich zu kämpfen habe. Auch wenn ich versuche, genug Wasser zu trinken, macht mir der kalte Wind einen Strich durch die Rechnung. Dieses raue Gefühl an den Fingern ist sehr unangenehm! Sobald ich merke, dass meine Haut sehr trocken und spröde wird, greife ich mir eine intensive Pflege. Eine reichhaltige Handcreme darf weder zuhause noch unterwegs fehlen. Genau so geht es auch den trockenen Lippen, die (im schlimmsten Fall) länger brauchen, um sich zu regenerieren. Deshalb ist ein Lippenbalsam für Nachts am passendsten, da die Pflege über mehrere Stunden einziehen kann!

 

Wie gefallen euch meine Favoriten? Was steht auf eurer Winter-Wunschliste?

2 Kommentare

  1. November 19, 2018 / 6:43 pm

    So schöne Teile. 🙂
    Den Kaputzenpulli von Naketano hab ich, er ist so so flauschig. 🙂

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • November 20, 2018 / 1:05 pm

      Ist ein tolles Basic für den Winter!

      Liebe Grüße zurück an dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?