Sommer zuhause: Tipps für das Urlaubsfeeling

[Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit yomonda.]

Das letzte Jahr hat uns vieles gelehrt. Wie der Sommer zuhause auch schön werden kann und das Urlaubsfeeling in die vier Wände einzieht, durften wir letztes Jahr bereits erfahren. Wer noch auf das Reisen verzichtet, wird sich spätestens jetzt erneut Gedanken über den Urlaub zuhause machen. Normalerweise würden wir Packlisten schreiben und den Koffer so langsam aufklappen, während sich die Vorfreude bemerkbar macht. Damit sich all das nicht in Frust umwandelt, kann doch eine Liste für den Sommer zuhause her! Egal ob auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten – das Urlaubsfeeling lässt sich ganz einfach herzaubern.

Sommer zuhause: Urlaubsfeeling zaubern

Wenn es eine Sache gibt, die nach Urlaub ruft, dann Badekleidung. Also her mit den Bikinis, Flipflops und Badehosen! Anstatt sich die Bikinis aus den letzten Jahren rauszusuchen, können doch vielleicht neue Farben einziehen? Schließlich kann man auch auf dem Balkon Sonne tanken. Dazu gehört definitiv auch die Hautpflege für den Sommer zuhause. Nur weil man keine Reisetasche packen kann, heißt es nicht, dass der Sonnenschutz egal ist. Besonders für sensible Haut! Vielleicht richtet man sich eine kleine Kosmetiktasche mit der Hautpflege zum Sonnen und auch für danach? Die „Strandtasche“ einfach in Reichweite haben, genau so wie im Urlaub.

Sommer zuhause

Wenn das Sommer-Outfit und die Hautpflege bereit stehen, dann fehlen nur noch kleine Veränderungen auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten. Nach einem regnerischen Mai braucht es ohnehin schon einen Großputz für den Sommer zuhause. Neben dem Standard-Inventar aus den letzten Jahren ergänzt man die Urlaubsoase vielleicht mit neuen, sommerlichen Wohnaccessoires von Yomonda? Damit wird das Sommer-Make-Over komplett: passend zum eigenen Einrichtungsstil findet man dekorative Accessoires und ganz viele Deko-Ideen im Onlineshop. Ganz oben auf meiner Liste stehen Laternen, Lichterketten und Windlichter. Kerzen in verschiedenen Größen, Formen und Farben kann man schön verteilen und den Sonnenuntergang bei Kerzenschein genießen.

Wem das noch nicht reicht, kann an seinem grünen Daumen arbeiten und exo­ti­sche Grünpflanzen arrangieren. Schließlich hat man sie immer vor Augen und somit auch die Pflicht und Motivation, sich um sie zu kümmern. Je grüner es auf dem Balkon wird, umso exotischer wird der Sommer zuhause. Sand­kastensand und Muscheln aus dem letzten Urlaub machen das Urlaubsfeeling komplett. Einfach Momente aufnehmen, Erinnerungen sammeln und den Sommer genießen.

Was sind eure Musthaves für den Sommer zuhause?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Looking for Something?