[Enthält PR-Sample]

Ich erinnere mich noch, wie froh ich letztes Jahr war, als der regnerische August endlich rum war. Jetzt bin ich genau so froh, da die Hitze im Alltag wirklich nicht angenehm ist. Auch wenn in der letzten Woche so langsam die Herbststimmung eingebrochen ist, sind meine Favoriten auf das warme Wetter abgestimmt. Ich habe meine tägliche Schmink-Routine wie schon im Juli nur auf das Nötigste beschränkt und habe somit im Beauty-Bereich nichts Neues entdeckt. Dafür durften zwei neue Pflegeprodukte einziehen, die ich so gut wie täglich in Gebrauch habe. Dazu gehört ein Augenbrauen Öl und auch ein Duschgel. Zudem habe ich mir eine neue “Routine” eingewöhnt, die mir die nötige Portion Motivation verpasst hat!

Augenbrauenöl

Kissmetics Augenbrauen Öl

Ich habe schon seit einer Weile mit trockenen Wimpern und Augenbrauen zu kämpfen. Sie fühlen sich so spröde an, dass ich sie immer mit großer Angst biege bzw. durchbürste. Wenn sich auch noch ein oder zwei Härchen grundlos verabschieden, beginnt man doch schnell Panik zu schieben. Denn wenn die Lücken in den Brauen einmal da sind, dauert es eine Ewigkeit bis die gewünschte Form (oh ja, das ist Luxus) wieder da ist.

Augenbrauenöl

Als ich das Brow Wow Augenbrauen Öl von Kissmetics zugeschickt bekommen habe, musste ich es sofort testen. Das Augenbrauen Öl ist eher “flüssig”, da es aus Rizinus- und Jojobaöl zusammengesetzt ist. Auch der Duft ist sehr angenehm im Gegensatz zu den strengen holzigeren Noten, die man sonst von Pflegeölen kennt. Das Öl ist komplett natürlich, organisch und vegan, so dass man es auch mit empfindlicher Haut sehr gut verträgt. Die wertvollen Inhaltsstoffe sollen das Wachstum der Härchen fördern und die Augenbrauen intensiv nähren. Ich verwende es seit knapp einem Monat und kann bereits beobachten, dass dieses trockene Gefühl langsam schwindet. Die Härchen sind einfach nicht mehr störrisch, was mich wirklich sehr glücklich macht. Ich werde das Augenbrauen Öl auf alle Fälle weiterhin fleißig auftragen, denn ich bin mir sicher, dass sich dann auch die Lücken allmählich füllen. Übrigens kann man es derzeit auch als kleines Fläschchen bestellen! Da das Öl sehr ergiebig ist, wird es einem sehr lange reichen.

Caudalie Duschgel

Als ich vor Kurzem in der Apotheke eine gefühlte Ewigkeit anstehen musste, hatte ich genug Zeit die Hautpflege-Regale abzuscannen. Dabei ist mir der große Topf mit den Duschgelen von Caudalie ins Auge gestochen. Also habe ich es in Kauf genommen und mich aus der Schlange weggeschlichen um an den Duschgelen zu schnuppern. Ich wusste eben, dass ich fündig werde! Das Duschgel ist seifenfrei und hat eine milde Formel auf pflanzlicher Basis. Es gibt insgesamt fünf Duftrichtungen, ich habe mich für Figue de Vigne entschieden. Der Duft kombiniert das Süße von einer Rebe Feigen, Noten von Feigenblättern, weißen Zeder und Bergamotte.

“Inspiriert wurde sein einzigartiger, holziger Duft von der Erinnerung an einen schönen Nachmittag im Sommer auf der Insel La Lande, als sich im Schatten des Feigenbaumes die Duftnoten aus Zitrusfrüchten und hellem Holz vermischen.”

Augenbrauenöl

TED Talks

Jeder hat Momente, in denen sowohl die Energie als auch die Motivation ausgeht. In diesen Phasen brauche ich immer einen kleinen Schub, der mich davon abhält in dieses “Loch” zu fallen. Auch wenn das Wetter doch so gut war, haben es die Sonnenstrahlen allein nicht geschafft, mich mit Elan durch den August zu bringen. Leider! Ich habe mich durch ganz viele verschiedene TedTalks geklickt, denn es gibt Unmengen an Motivationsreden! Oder aber auch tiefgründige Themen, die mich wieder wachrütteln. Ich habe mir somit vorgenommen, im besten Fall täglich eine Rede anzuschauen. Sei es gleich während Frühstück, beim Nachmittags-Tief oder vor dem Schlafen gehen.

Eine Rede hat mich ganz besonders beeindruckt, nämlich “Vos peurs, vos choix, votre vie” von Danièle Henkel. Sie hat so eine ruhige Art, die einen wiederum so sehr beeindruckt, dass man mit jedem Satz  eine neue Weisheit gewinnt. So ging es mir jedenfalls! Ihre persönliche Geschichte zeigt, dass es immer an einem selbst liegt, das Leben in die Hände zu nehmen oder alles hinzuschmeißen. Die Macht zu Entscheiden ist wohl die größte Chance überhaupt! Wenn man sich seinen Ängsten stellt und sich selbst lieben lernt, wird man zu allem fähig sein. Und keine Ausreden mehr kennen…

 

Was sind eure Favoriten aus dem August? Habt ihre weitere Lektüre-Tipps, die einen motivieren und inspirieren?

 

[Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Die Meinung über die Produkte ist meine eigene.]

6 Kommentare

    • September 3, 2018 / 10:56 am

      Ich kann es nur empfehlen 🙂

      Liebe Grüße zurück an dich!

    • September 4, 2018 / 5:53 pm

      Danke dir! Ja, Podcasts gehören auch zu meinen Inspirations- und Motivationsquellen!

      Liebe Grüße zurück an dich 🙂

  1. September 6, 2018 / 9:03 am

    das hört sich echt interessant an. Von einem Augenbrauenöl habe ich zuvor noch nie gelesen bzw. gehört. Würde es aber auch mal austesten.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • September 6, 2018 / 10:55 am

      Liebe Milli, danke dir für deinen Kommentar! Bei einer regelmäßigen Anwendung wirst du auf alle Fälle den Unterschied merken 🙂

      Liebe Grüße zurück an dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?