Gerade erst habe ich mich mit dem Herbst angefreundet, schon meldet sich meine empfindliche Haut zu Wort. Nach den Beauty Trends Herbst wird es Zeit, einen Blick auf die Hautpflege zu werfen! Kalter Wind und warme Heizungsluft sind quasi das Horrorszenario für Sensibelchen wie mich. Spröde, spannende Haut und trockene Stellen benötigen eine extra Portion Pflege, deshalb schenke ich meiner Haut ganz besonders abends viel Aufmerksamkeit. Zum Herbst- und Winteranfang habe ich alte Favoriten für empfindliche Haut rausgekramt und gleichzeitig etwas Neues in meiner Abendroutine ausprobiert. Das Clarins Gesichtsöl ist speziell für gerötete Haut und hat mich deshalb sofort angesprochen. Da ich bisher immer eine leichte Nachtcreme benutzt und Gesichtsöle aus meiner Routine weggelassen habe, musste ich mich erst mal auf das neue Produkt einstimmen. Nach einer kleinen Testphase kann ich nun davon berichten! Gleichzeitig zeige ich euch zwei reichhaltige Favoriten, die mir in der kalten Jahreszeit bei trockener Haut helfen.

Clarins Gesichtsoel

Clarins Gesichtsöl Santal für empfindliche Haut

In den letzten Jahren ist meine Hautpflege-Routine fast immer gleich geblieben. Auch wenn ich hier und da mal neue Produkte ausprobiert habe, konnte ich meine wahrhaften Favoriten für empfindliche Haut an einer Hand abzählen. Diese haben sich schließlich bewährt und werden immer wieder nachgekauft. Passend zum Winteranfang wollte ich jetzt aber eine neue Produktkategorie für mich entdecken, nämlich die große weite Welt der Gesichtsöle. Bisher hatte ich immer die Vorstellung im Kopf, dass das „Einölen“ meine Haut nicht wirklich durchfeuchten, sondern nur „glitschig“ machen wird. Warum auch immer, wurde ich dieses kleine Vorurteil nicht los. Bis vor Kurzem, als ich mich mal intensiv mit dem Thema beschäftigt habe.

Clarins Gesichtsoel

Im Vergleich zu einer Nachtcreme schien ein Gesichtsöl doch viele Vorteile zu haben. Mein Hautprofil ist von Anfang an klar – empfindlich, trocken und neigt sehr gerne zu Rötungen. Deshalb sollte das Öl auch hochwertige Inhaltsstoffe haben, die bei meinem Hautzustand wirken. Fast noch wichtiger für den Pflege-Erfolg ist, dass man das Produkt richtig aufträgt! Nachdem ich mein Gesicht abends reinige und mit einem Tonik besprühe, nehme ich nur wenige Tropfen vom Clarins Gesichtsöl Santal. Wenn die Haut noch leicht feucht ist, massiere ich das Öl sanft in kreisenden Bewegungen ein. Dann zieht es sofort ein und versiegelt auch die nötige Portion Feuchtigkeit in der Haut. Das hübsche Fläschchen macht sich nicht nur schön auf dem Schminktisch, sondern zeigt große Wirkung auf meine Haut. Morgens wache ich mit beruhigter Haut auf, die geröteten Stellen gehen quasi etwas zurück. Mein Teint sieht definitiv ebenmäßiger aus. Ölig, glitschig, unangenehm – nichts da! Meine empfindliche Haut freut sich über den extra Schub an Pflege.

Winter Hautpflege für trockene Haut

Nachdem ich das Clarins Gesichtsöl in meine Hautpflege-Routine integriert habe, musste auch ein reichhaltiger Balsam für den Winter her. Denn auch die empfindliche Haut um die Augenpartie braucht ein wenig Aufmerksamkeit. Schließlich ist sie die dünnste Hautpartie und besonders anfällig für Trockenheitsfältchen! Der Augenbalsam von Dr.Hauschka ist pure Verwöhnung für müde Augen. Das Produkt punktet mit seinen Inhaltsstoffen: Das Zusammenspiel von Karotte, Wundklee, Neem, Bienenwachs, Kakaobutter, Seide und Aprikosenkernöl stärkt die zarte Augenpartie. Ich verwende es einmal wöchentlich als Wetterschutz, wenn die kalte Luft meine Haut zu sehr reizt und sie anfängt zu spannen. Die Konsistenz wird beim Auftragen zart schmelzend und buttrig weich. Ich nehme immer nur ganz wenig vom Produkt und verteile es ganz vorsichtig um die Augen. Am Morgen ist die Augenpartie intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und die perfekte Basis für Concealer!

Clarins Gesichtsoel Santal fuer empfindliche Haut

Wenn es plötzlich kälter wird, leidet nicht nur die Gesichtshaut. Auch die Hände brauchen eine intensive Pflege. Um trockene Nagelhaut vorzubeugen, habe ich neben dem Clarins Gesichtsöl einen ultimativen Favoriten entdeckt! Da ich immer mal wieder Probleme mit spröder Nagelhaut hatte, bin ich umso glücklicher, meinen heiligen Gral gefunden zu haben. Die Cuticle Care von Badger pflegt die trockenen Stellen intensiv und schützt die Haut. Man kann das Produkt ganz leicht in die Fingerspitzen und den Nagel herum einreiben, ohne dass es klebrig wird. Über Nacht zieht es dann schön ein. Wenn es man es regelmäßig benutzt, wird man die unschönen trockenen Stellen los! Gepflegte Hände können sich sehen lassen – egal ob mit oder ohne Nagellack! Genau so verlockend klingen auch die anderen Produkte der Marke, denn es wurde an alle „Problemzonen“ für den Winter gedacht!

Clarins Gesichtsoel

Kennt ihr das Clarins Gesichtsöl bereits? Was sind eure Favoriten für die Hautpflege im Winter?

 

[Alle genannten Produkte sind ohne Bezahlung und aufgrund meiner persönlichen Überzeugung des Produktes integriert. Auch freiwillige Marken- oder Produktnennungen gelten aktuell als werbliche Inhalte, die per Gesetz zu kennzeichnen sind.]

4 Kommentare

  1. November 4, 2019 / 8:49 am

    Meine Haut wird im Winter immer total trocken da brauche ich auch manchmal Produkte gegen trockene Haut. Vielleicht sollte ich mal die Produkte von Clarins ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    • November 10, 2019 / 7:45 pm

      Wenn du etwas reichhaltiges suchst, das die Haut nicht beschwert, dann ist das Öl perfekt 🙂

      Liebe Grüße zurück an dich!

  2. November 7, 2019 / 11:45 am

    Ich liebe dieses Öl von Clarins auch sehr. Besonders am Abend verwende ich gern pflegende Gesichtsöle. 🙂

    Liebe Grüße
    Josephin

    • November 10, 2019 / 7:47 pm

      Ja! Ich bin froh, dass ich mich an Gesichtsöle getraut habe, meine Haut ist sehr zufrieden damit 🙂

      Liebe Grüße zurück an dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?