Es ist wieder Zeit für eine kleine Review, da ich sehr viel Hautpflege-Produkte aufgebraucht habe. Mein letzter Empties-Post ist immerhin schon fast sechs Monate her! Erst beim Auflisten fällt mir auf, wie viel sich denn mit der Zeit ansammelt. Um so besser, denn je nach Produkt kann ich entweder eine Empfehlung aussprechen. Oder direkt davon abraten! Es sind diesmal sowohl Nachkauf-Produkte als auch kleine Enttäuschungen dabei. Wer noch auf der Suche nach der richtigen Pflege für trockene oder empfindliche Haut ist, wird vielleicht fündig. Ich schaue auch gerne bei den Reviews von aufgebrauchten Produkten vorbei und schnappe mir immer wieder neue Tipps! Diesmal dreht sich alles um Skincare for sensitive skin.

Skincare

 Skincare for sensitive skin: Face

Skincare

 

La Mer Med Couperose Konzentrat: An diese beiden Produkte hatte ich wirklich sehr hohe Ansprüche. Ich habe sie in meine Winter-Hautpflege-Routine integriert, da meine Haut mal wieder beruhigt werden musste. Die zahlreichen Reviews klangen auch sehr vielversprechend. Nachdem ich das Serum nun aufgebraucht habe, muss ich leider feststellen, dass es nicht den erhofften Effekt hatte. Das Produkt hat zwar eine angenehme Konsistenz und lässt sich sehr leicht in die Haut eintupfen, aber ich habe keine positive Entwicklung gesehen. Leider! In der Preiskategorie gibt es nun mal viel Auswahl, deshalb ist es kein Nachkauf-Produkt!

La Mer Med Nachtcreme: Die Creme ist sehr reichhaltig und wohltuend bei sehr trockener Haut. Es könnte aber auf Dauer etwas zu viel Pflege sein. Besonders für die Partien im Gesicht, die eigentlich nicht sehr trocken sind. Anfangs war ich sehr zufrieden mit der intensiven Pflege, aber leider hat sich die Creme dem Ende nach zu fettig angefühlt. Das Serum-Creme-Duo für nachts hat für mich leider nicht wie erhofft funktioniert!

Dr. Hauschka Intensivkur: Ich bin sehr lange um die Intensivkur rumgeschlichen, bis meine Haut so irritiert war, dass ich etwas unternehmen musste. Die Beschreibung trifft genau den Zustand meiner Haut. Sie war ständig gerötet, gereizt und vom Gefühl her immer “überhitzt”. Die Kur ist für einen Monat gedacht und soll das Gesichtstonik ersetzen. Ich konnte feststellen, dass sich meine Haut besonders in den letzten Wochen verbessert hat. Kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich wirklich viel Wasser getrunken habe. Möglicherweise hat alles einfach zusammengespielt und ich bin gerade mehr als zufrieden mit meiner Haut!

La Roche Posay Sonnencreme: Meine allerliebste Sonnencreme, die ich bereits nachgekauft habe. Die neue Tube wartet nur auf Sonnenschein und gutes Wetter, damit sie (hoffentlich) bald öfter zum Einsatz kommt. Ich mag die reichhaltige Konsistenz der Creme, da sich meine Haut dadurch geschützt anfühlt. Im Moment trage ich die Sonnencreme über meine Tagespflege auf, im Sommer ersetzt sie diese. Genau der richtige Sonnenschutz bei trockener Haut, der gleichzeitig sehr pflegend ist!

Isana Young Augenmake-up-Entferner: Ich habe das Produkt zum ersten Mal (und auf gut Glück) mitgenommen und bin begeistert davon! Kein Brennen in den Augen, kein öliger Film und restloses, einfaches Entfernen von wasserfester Mascara! Was will man mehr? Ein günstiger Augenmake-up-Entferner, der es auf die Nachkauf-Liste geschafft hat! Eine klare Empfehlung also, da ich wirklich überrascht und überzeugt bin.

Lips&Eyes

Skincare

 

Weleda Lippenpflege: Meine allerliebste Lippenpflege aus der Drogerie, die ich von ganzem Herzen empfehlen kann! Ich habe sie schon so oft nachgekauft und diesmal auch in meiner “Survival-Bag” platziert. Sie repariert die spröden Lippen und macht sie im Nu geschmeidig. Bisher die einzige Lippenpflege, auf die ich mich wirklich verlassen kann!

Hey! Augencreme: Die Augencreme hatte von der Beschreibung und den Inhaltsstoffen her sehr mein Interesse geweckt. Die Konsistenz ist eher flüssig, so dass manchmal mehr Produkt als gewünscht unter den Augen landet. Bei meiner Augenpartie hat es immer eine Weile gedauert, bis die Pflege wirklich eingezogen ist. Abends ist das zwar kein Problem, aber wenn man sich morgens schnell fertig machen möchte, kann das zum Hindernis werden. Leider hat sich der Concealer so gar nicht mit der Augencreme vertragen. Deshalb eine eher nasse Pflege für nachts!

Hands&Body

Skincare

 

Balea Handcreme: Handcreme darf auf keinen Fall in meiner Handtasche fehlen! Ich mag diese Creme sehr gerne und habe sie auch in Fullsize auf meinem Nacht- oder Schreibtisch stehen. Sie ist sehr pflegend (auch für die Nagelhaut) und zieht super schnell ein. Die kleine Größe kommt deshalb immer in meine Handtasche!

Rituals Bodylotion: Die Bodylotion gehört zu einem Set, das ich mir mal gegönnt hatte. Der Duft ist süßlich und die Konsistenz schön reichhaltig. Die Haut wird gepflegt und duftet noch lange genug nach der Bodylotion! Wenn ich nicht noch weitere Bodylotions in Gebrauch hätte, würde ich mir diese auf alle Fälle nachkaufen! Vorerst bleibe ich aber vernünftig!

 

Kennt ihr eines der Produkte? Was kauft ihr immer wieder nach?

13 Kommentare

  1. April 4, 2018 / 11:36 am

    Hallo liebe Esra,

    die hej-Produkte sind ja mal klasse. Ich bin ein großer Fan von veganer Kosmetik. Die von Dir oben genannte Augencreme habe ich auch 🙂
    Gegen Rituals habe ich auch nichts dagegen: Alles von denen riecht wie ein Traum.
    Guter Tipp mit der Sonnencreme: Muss ich mir für meinen Thailand-Trip holen. Dort sind es ja momentan über 30 Grad! 🙂

    Sonnige Grüße aus Stuttgart

    Inessa

    • April 5, 2018 / 9:29 am

      Danke dir liebe Inessa! Dann hast du es ja gut, wenn es für dich in die warme Sonne geht 🙂 Aber nicht ohne Sonnenschutz!

      Liebe Grüße zurück an dich!

    • April 5, 2018 / 9:30 am

      Danke dir liebe Tina! Genau, sollte man nicht vernachlässigen 🙂

      Liebe Grüße zurück an dich!

  2. April 6, 2018 / 8:52 pm

    Da warst du ja sehr fleißig! Ich müsste auch mal mehr aufbrauchen, ich nutze immer einen Haufen Zeugs durcheinander, darum wird nur selten etwas leer… eigentlich doof =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • April 8, 2018 / 11:32 am

      Ja, das ist immer ärgerlich, wenn man dann schnell den Überblick verliert! Am besten ist ja die Regel, dass man erst etwas ersetzt, wenn es leer und weg ist 🙂

      Liebe Grüße an dich!

  3. April 8, 2018 / 11:05 am

    Das AugenMake Up Entferner von Isana muss ich mir mal näher ansehen:) Brauche jetzt wieder eins 🙂

    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog!

    Liebste Grüße, Berna von paapatya’blog

    • April 8, 2018 / 11:32 am

      Danke dir auch liebe Berna!

      Liebe Grüße zurück an dich 🙂

  4. April 17, 2018 / 8:22 pm

    Liebe Esra,

    mit der Sonnencreme von La Roche-Posay hast du mich nun neugierig gemacht, da werde ich wohl mal schauen – denn ohne Sonnenpflege gehe ich nie aus dem Haus!

    Was meine absoluten Nachkaufprodukte sind? Die Youth-Extending Tagescreme von Paula’s Choice, das Balea Aqua Gel und definitiv auch das Mizellenwasser von Bioderma. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?