[Enthält Werbung]

Ich erinnere mich noch, wie ich mir genau vor einem Jahr Gedanken über meine Half Year´s Resolution gemacht habe. Ich habe die wichtigsten Bereiche für mich, also Ernährung, Sport und Organisation im Alltag einzeln abgehakt. Da wir die erste Hälfte des Jahres hinter uns haben, ist es wieder an der Zeit für eine kleine Bilanz. Auch wenn zu strammes Planen und Programmieren einen nicht immer vorwärts bringt, sollte man den groben Überblick nicht verlieren. Ich habe mit der Zeit gemerkt, dass eine Routine mir und meinem Körper gut tut. Damit meine ich die (Aus-)Zeit, die man im Alltag nur mit sich verbringt und sich dabei gut fühlt. Das kann jeder unterschiedlich definieren, wichtig ist nur, dass man sich eine Routine eingewöhnt, die gut funktioniert.

Meine Sport-Routine hat sich im Grunde kaum verändert. Ich kann mir also auf die Schulter klopfen, dass ich die tägliche Auspower-Session mit meinen Lieblings-Workouts nicht aufgegeben habe. Im Gegensatz! Ich konnte mich noch für mehr Sport begeistern und motivieren. Deshalb zeige ich euch, wie ich am besten in den Tag starte und abends am liebsten entspanne! Da ich dabei am liebsten Musik oder Podcasts höre, muss mein Handy immer dabei sein. Mit der richtigen Ausstattung macht alles einfach noch mehr Spaß! Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als ich mir zwei Handyhüllen auf handyhuellen.de aussuchen durfte! Ganz egal für welches Handy, es gibt sehr viel Auswahl an Mustern, Farben und Formen.

In the morning

Daily_Routine_Laufen

Ich war eigentlich noch nie ein Morgenmensch. Ich habe immer ein Weilchen gebraucht bis ich überhaupt ansprechbar war. Sport war in diesem Fall also unmöglich für mich! Das sieht jetzt aber ganz anders aus. Ich habe es tatsächlich geschafft, ein early bird zu werden und konnte mich mit dem Laufen gehen anfreunden! Es tut einfach so gut, früh am Morgen laufen zu gehen und dabei wach zu werden. Der schöne Ausblick auf den Rhein ist natürlich auch eine große Motivation. Deshalb versuche ich den Spaß daran nicht zu verlieren und zwinge mich nicht dazu, wenn ich mich nicht danach fühle. Wenn ich aber “bereit” bin, lege ich mir schon abends alles zurecht. Meine liebsten Laufschuhe, Sporttights, ein luftiges Shirt und mein Sportarmband. So habe ich alles dabei, was ich brauche. Die Hülle kann man an den Arm anpassen, sodass nichts verrutscht. Das ist besonders praktisch, da man mit der richtigen Musik nicht aus dem Takt oder aus der Puste kommt. Dann geht es am Morgen direkt an die frische Luft!

Daily_Routine_Laufen

In the evening

Ich finde es sehr wichtig, dass man auch Zeit “nur” mit sich verbringt. Denn abends braucht man eine kleine Auszeit bevor man entspannt zu Bett gehen kann. Deshalb gönne ich mir jeden Abend eine kleine Me-time. Nachdem ich quasi alles “abschalte”, versuche ich den Kopf frei zu kriegen. Es ist nicht immer einfach, die Gedanken auf Knopfdruck beiseite zu legen. Was mir am besten hilft, ist ein eine Lese- oder Yogastunde. Es kann natürlich auch kürzer sein, hauptsache man stellt sich darauf ein und konzentriert sich auf die Lektüre oder die Atmung beim Yoga. Wenn ich also ein Buch lese, spiele ich eine beruhigende Liste ab. Die Listen in der Sleep Kategorie auf Spotify kann ich nur empfehlen! Die Hintergrundmusik hilft mir zusätzlich zu entspannen und stört nicht beim Lesen. Ich stelle mein Handy immer in Sichtweite auf um mir bewusst die halbe oder eine Stunde einzuplanen. Die iPhone 6 Hülle mit Ring ist besonders praktisch! Sie kommt wie gerufen, da der Ring zum Abstützen so manchen Gegenstand ersetzt.

Daily_Routine_Entspannung

Wenn ich lieber die Yoga-Matte ausrolle, höre ich ein Podcast oder schaue ein Yoga-Video. In letzter Zeit folge ich DariaDaria sehr gerne, da ihre Insta-Stories sehr motivierend sind! Ihr Podcast “A Mindfull Mess” ist genau die richtige Begleitung für die abendliche Yogasession. Sie spricht aktuelle Themen an, berichtet von ihren Reisen oder liest aus einem Buch vor. Für Anfänger und Einsteiger wie mich sind die Yoga-Videos von YogawithAdrienne sehr hilfreich! Man kommt sehr gut mit und fühlt sich nicht überfordert. Ich suche mir je nach Laune ein kurzes oder längeres Video aus und fühle mich danach einfach nur gut. Mit den positiven Gefühlen und Gedanken fällt es einem leichter einzuschlafen und der Schlaf ist umso erholsamer!

Daily_Routine_Yoga

Rabattcode

Wenn ihr auch eine praktische Handyhülle braucht oder auf der Suche nach der richtigen Hülle zum Sport machen seid, schaut euch unbedingt die Auswahl an. Mit dem Rabattcode #GETITCOVERED_Lovelylines bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung! Der Rabattcode ist von heute an bis zum 31.07.2018 gültig. Viel Spaß beim Stöbern und Bestellen!

 

Wie sieht eure Routine im Alltag aus? Was macht ihr gerne in eurer Me-time?

 

[Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit handyhuellen.de. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Meinung über die Produkte ist meine eigene.]

6 Kommentare

  1. Juli 6, 2018 / 1:16 pm

    das klingt nach einer sehr ausbalancierten Routine 🙂
    ich muss zugeben, dass ich mir im Alltag weniger Zeit nehme und auch den Sport time – aber im Urlaub kann ich dafür gut entspannen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Juli 8, 2018 / 7:33 pm

      Oh ja, irgendwann ist man immer urlaubsreif 🙂

      Liebe Grüße zurück an dich!

    • Juli 21, 2018 / 9:31 am

      Ja, manchmal bleibt keine Zeit, aber dafür freut man sich noch mehr auf den Urlaub oder das Wochenende!

      Liebe Grüße zurück an dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?